2,5 Arten Vang Vieng zu entdecken

Das allererste, was mir nach der Ankunft in Vang Vieng aufgefallen ist, war die wunderschöne Umgebung, die von den zahlreichen Gesteins-Formationen geprägt ist.
Dementsprechend wollte ich die Umgebung selber erkunden. Das kleine Problem war allerdings, dass wir wirklich nicht danach war. 
Ich glaube es kommt für fast jeden Reisenden irgendwann so ein Zeitpunkt, an dem man ein bisschen mit der Verdauung zu kämpfen hat. Das Essen und die Zutaten sind anders, als man es von zu Hause kennt und auf die Hygiene wird vielleicht auch nicht ganz so geachtet.

Deshalb erkundete ich die Umgebung knapp zwei Tage lang vom Bett aus. Wirklich schöne Fotos konnte ich dabei nicht machen und erspare euch die Details. Die beiden anderen Arten Vang Vieng zu entdecken waren deutlich angenehmer. 

Da das Land ist zwischen den Bergen relativ flach ist, bietet es sich an mit einem Fahrrad durch die Gegend zu fahren und mal hier und da zu halten.
Und weil ich während der Fahrradfahrt einen Heißluftballon entdeckt habe, dachte ich mir, dass ich das vielleicht auch machen könnte. Vang Vieng von oben, warum nicht?! Gesagt, getan und nach ein bisschen Recherche stand ich am nächsten morgen in so einem Korb. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0